aktuelle Lage COVID-19

Hervorgehoben

geschätzte Kameraden,
wir wollen auch hier über die aktuelle Lage informieren:

Coronavirus:
       Bundesrat erklärt die «ausserordentliche Lage» und verschärft die Massnahmen

Der Bundesrat hat am 16. März 2020, in einer ausserordentlichen Sitzung die Massnahmen zum Schutz der Bevölkerung weiter verschärft.
Er stuft die Situation in der Schweiz neu als «ausserordentliche Lage» gemäss Epidemiengesetz ein. Alle Läden, Restaurants, Bars sowie Unterhaltungs- und Freizeitbetriebe werden bis am 19. April 2020 geschlossen.

Zusätzlich hat Korpskommandant Hans-Peter Walser, Chef Kommando Ausbildung, entschieden die ausserdienstlichen Tätigkeiten im In- und Ausland bis 31. Mai2020 zu sistiert

Was heisst das für den AMMV?

Die Gesundheit von uns allen hat oberste Priorität. In diesem Sinne haben wir uns entschlossen, die Aktivitäten des AMMV angelehnt an den BR Beschluss resp C Kdo Ausb bis mindestens 31.05.20 einzustellen.

Vielen Dank für Euer Verständnis. Wir werden euch hier zu gegebener Zeit informieren ob und wie die Vereinsanlässe ab Juni durchgeführt werden.

Unser Präsident Filippo di Giovanna und ich stehen euch für Fragen gerne zur Verfügung.

„Bliebed gsund“

Yves Fischer
TL AMMV

ABGESAGT: Frühlings MWK AMMV 2020

Auf Grund der aktuellen Lage COVID-19 müssen wir den MWK absagen.

Wir werden zu einem späteren Zeitpunkt entscheiden ob, wann und wie der Wettkampf nachgeholt werden soll.

Wir danken für euer Verständnis und hoffen euch alle an einem späteren Anlass begrüssen zu dürfen.

.

.

.

.

Karten lesen, auf der Strasse navigieren und gleichzeitig die Umgebung im Auge behalten? Der Frühlings MWK des AMMV bietet die Möglichkeit, alle diese Fähigkeiten zu trainieren. Dabei liegt aber vor Allem der Spass im Vordergrund. Aber keine Angst: Das Programm ist so gestaltet, dass sowohl Erfahrene wie auch Anfänger daran teilnehmen können. Eine Gruppe besteht aus zwei Personen (1 Patrouillenführer, 1 Fahrer)

Allgemein: Diese Konkurrenz ist eine Vielseitigkeitsprüfung im Kartenlesen mit Orientierungsfahrt. Der Wettkampf wird in 2 Etappen durchgeführt. Gewertet wird das Punktetotal aller zwei Etappen.

Datum: Sa, 28.03.2020

Start: 0700, ALC-O (Armee Logistikcenter Othmarsingen)

Aufgebot: Die Equippe erhält eine Woche vor dem Wettkampf die letzten Weisungen zugestellt.

Fahrzeug: Mercedes G300 CDI

Patrouillen: 2er Equippen. Der Fahrer muss im Besitz des mil Führerausweises Kat 920 (leichte Fz geländegängig) sein und muss den Nachweis der Typenschulung G300 mitnehmen.

Tenü: TAZ 90 (kann bei Bedarf abgegeben werden) mit Mütze oder Beret sowie feldtüchtige, schwarze Schuhe

Startgeld: CHF 70.00 pro Patrouille (inkl Mittagessen), bzw CHF 30.00 für AMMV Mitglieder. Das Startgeld ist vor Ort in Bar abzugeben.

Rangverkündigung: Sa, 28.03.2020, ca 1730

Anmeldung (bis spätestens 21.03.2020):

ABab

Fragen: markus.liebi@markus-liebi.ch, +41 79 487 91 37

Über Eure Teilnahme freuen sich

Dominic Berz                          Markus Liebi