MWK, Gymkhana, SMMFT

1. Motorwehrsport-Konkurrenzen MWK

MWK 2005Die Motorwehrsportkonkurrenz ist ein Wettbewerb, welcher das fahrtechnische Können mit Kartenlesen und militärischem Wissen kombiniert. Dabei geht es darum, in der vorgegebenen Zeit einen Parcours so genau wie möglich abzufahren. Nur der kürzeste nach militärischem Strassenverkehrsgesetz (VMSV) erlaubte Weg zählt.
Im Grundreglement MWK sind alle Regeln aufgelistet. Der Wettbewerb wird auf dem Geländewagen Puch durchgeführt.
Der AMMV veranstaltet drei MWK pro Jahr.
Roadbook 2010Das Roadbook findet Ende Januar oder Anfang Februar statt. Dabei muss nach Kreuzungskroki gefahren werden. Da dieser MWK nur für AMMV Mitglieder offen ist, wird keine Rangliste geführt – einzig der Spass zählt.
Am letzten Samstag im April findet der Frühlings-MWK statt. Dieser Tages-MWK wird in zwei Etappen gefahren. Die Aufgabenstellungen decken das ganze Spektrum ab, Kartenlesen, Azimut, Kreuzungskroki, Tannenbaum, Wagenrad, Fotostrecke und so weiter.
MWK 2010Am letzten Freitag des Monats findet die Nachtorientierungsfahrt statt. Da das Fahren in der Nacht besondere Anforderungen an die Teilnehmer stellt, wird die eingetragene Karte mit Punkten und Würmern abgegeben, welche lediglich auf dem kürzesten Weg abgefahren werden müssen.

2. Gymkhana

FTK I 2012Das Gymkhana ist ein Geschicklichkeitsfahren, bei welchem verschiedene Aufgaben gelöst werden müssen. Dies kann unter anderem die folgenden Disziplinen enthalten:
– Wagenbreite einschätzen (Tordurchfahrt)
– Wagenhöhe einschätzen
– Befahren einer Wippe
– Präzises füllen einer Kanne mit dem Fahrzeug
– Slalom fahren
– So nahe wie möglich an ein Tor fahren, so dass dieses noch geöffnet werden kann
– Balancieren von gefüllten Bechern oder Tennisbällen während dem FahrenJMFK 2010
– Balancieren eines Balles auf einer Wippe
– Geländeparcours
– Fahrzeug in der Steigung/im Gefälle manövrieren
Der AMMV führt derzeit kein eigenes Gymkhana durch, dieses wird ab und zu in einen Fahrtrainingskurs FTK integriert.

2. Schweizermeisterschaft

SMMFT 2006Die SMMFT (Schweizerische Militärmotorfahrertage) sind die Schweizermeisterschaft im Militärwehrsport. Sie finden alle vier Jahre statt. Bei den  Militärwehrsportkonkurrenzen (MWK) wird das sichere Kartenlesen und das Einhalten des militärischen und zivilen Strassenverkehrsgesetzes geprüft. An Arbeitsposten müssen theoretische und praktische Aufgaben, wie z.B. 300 m-Schiessen gelöst werden. Das Gymkhana ist ein Geschicklichkeitsfahren. Hier müssen verschiedenste Aufgaben zur Einschätzung der DSC05255Fahrzeuggrösse oder das exakte Manövrieren unter Beweis gestellt werden.  Jeder der Teil-Wettbewerbe sowie die Arbeitsposten und das Schiessen ergeben eine Rangliste. Dabei wird in verschiedenen Kategorien gefahren, Anfänger und Normal, VSMMV und Gäste. Schweizermeister ist das Team mit den wenigsten Rangpunkten aus der Kategorie VSMMV.
Die SMMFT 2014 werden vom AMMV durchgeführt und finden am 26./27.09.2014 statt.

Weitere Informationen zu den SMMFT und Anmeldung.

4. Anleitungen zum MWK

In den Jahren 2006 und 2007 sind im AMMV Verbandsorgan 6 Artikel zum Thema MWK veröffentlicht werden, welche für Einsteiger als Anleitung genutzt werden können.
MWK_1, MWK_2, MWK_3, MWK_4, MWK_5 und MWK_6.